Search
Search

Allgemeine Verkaufsbedingungen „DU RHONE CHOCOLATIER SA“

1. Allgemeine Bestimmungen

Der Kunde, der den Bestellschein auf dieser Website ausfüllt und bestätigt, nimmt diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen der Firma Du Rhône Chocolatier SA an. Diese allgemeinen Bedingungen gelten ausschliesslich für den folgenden Vertrag.

2. Lieferbedingungen – Transport – Kosten

Der Kunde ist verantwortlich dafür, dass er die notwendigen Daten wie Name, Adresse des Empfängers usw. vollständig und richtig angibt, um eine Lieferung unter normalen Bedingungen zu ermöglichen. Du Rhône Chocolatier SA verpflichtet sich, nach Annahme der Zahlung die von dem Kunden bestellten Produkte zu verkaufen und schnellstmöglich durch einen erstklassigen Transporteur zu versenden. Die Lieferkosten ergeben sich aus dem Gewicht der Sendung (Gewicht der Verpackung und des bestellten Produkts) und dem Liefergebiet. Bei einem eventuellen Lieferverzug entsteht kein Anspruch auf Schadenersatz. In keinem Fall haftet Du Rhône Chocolatier SA für Beschädigungen oder Verderb der Ware infolge einer Öffnung der Sendung während ihrer Beförderung oder der Abwesenheit des Empfängers bei der Anlieferung der Sendung. Die Produkte „Du Rhône Chocolatier“ werden auf handwerkliche Weise in Genf in der Schweiz hergestellt und sind nur in begrenzten Mengen verfügbar. Alle diesbezüglichen Angaben entsprechen dem schweizerischen Recht.

3. Preise und Zahlung

Die Preise der Produkte sind Nettopreise inklusive Mehrwertsteuer. Die Zustellgebühren (Transport) werden zuzüglich berechnet. Die Zahlung der online bestellten Produkte erfolgt ausschliesslich mit PAYPAL oder mit den Kreditkarten MASTERCARD, VISA, und AMERICAN EXPRESS per Online-Zahlung über das Internet. Die Kreditkarten-Zahlung wird sofort bestätigt. Es wird darauf hingewiesen, dass ohne die Bestätigung der Zahlung kein Warenversand erfolgt.

4. Lieferfristen

Bitte berücksichtigen Sie, dass in Zeiten mit besonderen Feiertagen (zum Beispiel Valentinstag, Ostern, Muttertag und Weihnachten) mit längeren Lieferfristen gerechnet werden muss. Erteilen Sie Ihre Bestellungen deshalb rechtzeitig.

5. Reklamationen

Eine eventuelle Reklamation muss spätestens innerhalb von 48 Stunden nach Empfang der Sendung per Einschreiben mit Empfangsbestätigung an die Kundendienstabteilung von Du Rhône Chocolatier SA, Rue de la Confédération 3, CH-1204 Genève, geschickt werden. Nach Ablauf dieser Frist wird keine Reklamation mehr entgegengenommen.

6. Höhere Gewalt

Du Rhône Chocolatier SA haftet nicht für die Nichterfüllung des Vertrags aus Gründen, die sich ihrem Willen entziehen. Dazu gehören insbesondere: Streiks, terroristische Handlungen, Kriege, Naturkatastrophen, Probleme in Bezug auf die Lieferanten und die Transporte. Jede Partei hat Anspruch auf eine angemessene zusätzliche Frist für die Vertragserfüllung. Sollten solche Umstände allerdings länger als 60 Tage andauern, kann der Vertrag durch schriftliche Mitteilung durch die eine oder die andere Partei entschädigungslos gekündigt werden.

7. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten, die Du Rhône Chocolatier SA von dem Kunden erhält, werden gemäss den in der Schweiz geltenden Gesetzen und Vorschriften gespeichert und behandelt.

8. Anwendbares Recht / teilweise Nichtigkeit / Änderungen / Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen ausschliesslich dem schweizerischen Recht. Sollte ein Bestandteil dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen von einem Gericht für nichtig erklärt werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der anderen Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Du Rhône Chocolatier SA behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. Die Parteien anerkennen die ausschliessliche Zuständigkeit der Genfer Gerichte für jede Streitigkeit und jeden Rechtsstreit, von denen sie betroffen sind.